Information der Wentus Kunststoff GmbH wegen Coronavirus (COVID-19)

Sehr geehrter Geschäftspartner,

wir haben Sie bereits in der letzten Woche über die Maßnahmen der Wentus Kunststoff GmbH zum Schutz unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter informiert. Auf Grund der rasanten Entwicklungen an den Märkten und den Vorgaben der Regierung, erhalten Sie hiermit eine Information über den aktuellen Stand und einen kurzfristigen Ausblick.

Keiner unserer Mitarbeiter ist nach unserem Kenntnisstand am Corona-Virus erkrankt. Dies zeigt, dass die bei Wentus GmbH eingeleiteten Maßnahmen zum Infektionsschutz bislang sehr erfolgreich sind und wir sehr verantwortungsvolle Mitarbeiter haben, die auch in Ihrer aktuell geringen Freizeit die Bestimmungen strikt einhalten. Wir haben angewiesen, dass Mitarbeiter mit entsprechenden Symptomen vorsichtshalber zuhause bleiben. Daher könnte es vereinzelt zu personellen Engpässen kommen. Aktuell hat dies noch keinen Einfluss auf die Lieferfähigkeit.

Damit eine rechtzeitige Rohmaterialdisposition ermöglicht und die Lieferfähigkeit bestmöglich garantiert werden kann, haben wir viele von Ihnen um rechtzeitige Übermittlung ihrer Bedarfe gebeten. Für die bisher übermittelten Aufträge und Dispositionen danken wir an dieser Stelle sehr. Darüber hinaus haben wir bereits vor einigen Wochen unsere Rohmaterialdisposition erhöht, um die Versorgungslage mit Granulaten, Druckfarben und Lösemitteln sicherzustellen. Derzeit sind wir deshalb im Bereich Druckfarben und Lösemitteln gut versorgt und sehen im Nahbereich keine Lieferschwierigkeiten

Bei Granulaten und Folien kommt es derzeit zu kurzfristigen Verzögerungen, die wir bisher intern gut managen konnten.

Ganz aktuell sind lediglich bei BOPP-Folien die Verfügbarkeiten drastisch gesunken, so dass sich die Lieferzeiten unserer betroffenen Produkte auch erheblich erhöhen werden. Ihre Ansprechpartner werden sich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Nach den uns vorliegenden Informationen hat der Gesetzgeber die Verpackungsindustrie und damit auch unseren Betrieb, als Teil der Lebensmittelversorgung als systemkritisch eingestuft. Damit sind auch aufgrund etwaiger Schließungen keine Schwierigkeiten für uns zu erwarten.

Wir bereiten uns derzeit darauf vor die Osterfeiertage weiter zu produzieren, um Ihre Versorgung sicherzustellen und die Lieferzeiten so kurz wie möglich zu halten. Wir bitten dennoch um Verständnis, dass es aufgrund der derzeitigen Versorgungslage zu Abweichungen gegenüber den abgegebenen Lieferterminen kommen kann.

Wir wünschen Ihnen schon an dieser Stelle frohe Osterfeiertage und werden Sie zu gegebener Zeit über Änderungen oder neue Entwicklungen informieren.

Mit freundlichen Grüßen Wentus Kunststoff GmbH

Christof Renz Geschäftsführer
Höxter